Luxusmeilen: Die 18 teuersten Einkaufsstraßen

Bild 1 von 18Platz 18: Kalverstraat

Die noblen Einkaufsmeilen der Welt trotzen der Wirtschaftskrise mit einem Anstieg der Höchstmieten um 4,5 Prozent binnen eines Jahres. Das zeigt die jüngste Studie des Immobilienberaters Cushman & Wakefield. Im Folgenden die teuersten Adressen.

Unterwäsche in den niederländischen Landesfarben erhält man in der Kalverstraat. Die teuerste Adresse in Amsterdam kommt auf monatlich 233 Euro pro Quadratmeter.

Mehr Bildergalerien

Bild: LeidenfrostGarten
Mehr Natur für den Pool
Bild: Luke HayesStahl trifft Backstein
Zaha Hadids Uni-Zubau
Bild: Park HyattPark Hyatt
Die größte Suite Österreichs
Bild: (c) John SturrockKraulen in King's Cross
Von Klosterneuburg nach London
Gestalten 2014 / Hideaways
Schön wohnen in der Wildnis
Frei Otto in Montreal, Canada / Frei Otto
Posthumer Pritzker-Preis für den genialen Formfinder
ARCHIVBILD: GROSSER �STERREICHISCHER STAATSPREIS 2015 AN ARCHITEKTEN DELUGAN MEISSL / Bild: (c) APA/DPA/BERND WEISSBROD (BERND WEISSBROD)Die schönsten Delugan Meissl-Bauten
Staatspreis für das Architektenteam
Bild: Roland RudolphPresse-Event
Immo-Frühstück
Bild: Marazzi+Paul ArchitektenGut gestaltet
Residenz Josefstadt
Bild: (c) Otto Hainzl, 2013 www.ottohainzl.atCorviale Rom
Eine Stadt in einem Gebäude
Haus Walde in Tirol / Bild: Studios WebhoferArchitekturpreis
Das beste Haus 2015
Bild: (c) Gunnar KnechtelBuchtipp
Gelungene Umbauten von Einfamilienhäusern
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Wohngeschichte
Zu Besuch bei Historikerin Catharina Heller