Luxusmeilen: Die 18 teuersten Einkaufsstraßen

Bild 1 von 18Platz 18: Kalverstraat

Die noblen Einkaufsmeilen der Welt trotzen der Wirtschaftskrise mit einem Anstieg der Höchstmieten um 4,5 Prozent binnen eines Jahres. Das zeigt die jüngste Studie des Immobilienberaters Cushman & Wakefield. Im Folgenden die teuersten Adressen.

Unterwäsche in den niederländischen Landesfarben erhält man in der Kalverstraat. Die teuerste Adresse in Amsterdam kommt auf monatlich 233 Euro pro Quadratmeter.

Mehr Bildergalerien

Solar Decathlon
Rubner Haus gewinnt Wettbewerb
Architekturszene
"best architects 15" Award verliehen
Immo-Sommerfest
"willhaben.at" lud in den Wiener Justizpalast
Bild: SengstbratlWiener Stadterneuerungspreis
Sanierungsprojekte ausgezeichnet
Award
Die europäische Fassade des Jahres
Auf dem Dach
Hotelterrassen mit Weitblick
Auszeichnungen
Architekturpreise des Landes Burgenland 2014
Bild: (c) APA/EPA/GERNOT HENSEL (GERNOT HENSEL)Wo der Ball rollt
Die zwölf Stadien der WM 2014
Bild: (c) imago/AFLO (imago stock&people)Tokio
Toranomon Hills geht in Betrieb
Allianz-Stadion
Das neue Zuhause von Rapid erstrahlt in Grün
Events
Immo-Frühstück und Sommerfest
Bild: Thomas PucherErweiterung Viertel Zwei
Internationaler Architekturwettbewerb
Bild: (c) TU WienWien
Forscher entwickeln Betonkuppel zum Aufblasen
Smart City
"Kaiser, Oper und Apfelstrudel" waren einmal
THEMENBILD: HOTEL PARK HYATT VIENNA / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)Park Hyatt
Luxushotel in einstiger Länderbank-Zentrale