Luxusmeilen: Die 18 teuersten Einkaufsstraßen

Bild 1 von 18 Bild: (c) � Reuters Photographer / Reuters
Platz 18: Kalverstraat

Die noblen Einkaufsmeilen der Welt trotzen der Wirtschaftskrise mit einem Anstieg der Höchstmieten um 4,5 Prozent binnen eines Jahres. Das zeigt die jüngste Studie des Immobilienberaters Cushman & Wakefield. Im Folgenden die teuersten Adressen.

Unterwäsche in den niederländischen Landesfarben erhält man in der Kalverstraat. Die teuerste Adresse in Amsterdam kommt auf monatlich 233 Euro pro Quadratmeter.

Mehr Bildergalerien

Bild: Stadt WienModell
Wie der Schwedenplatz künftig aussehen könnte
Bild: imago/Levine-Roberts (imago stock&people)Wolkenkratzer
Neuzugang in höchsten Höhen
Bild: Engel & Völkers/rocmaloneyPHOTOWohnen am Berg
Wie die Stars
Bild: rubraBau-Geschichte
Tabakfabrik Linz
Bild: Yvonne OswaldSemmering
Eine Zeitreise in das Südbahnhotel
Bild: AllesWirdGut / Guilherme Silva Da RosaArchitektur
Vom Gesindehaus zum Festsaal
Bild: (c) KOENIGSHOFERGrand Ferdinand
Residieren am Ring
Bild: space and placeVienna Ugly
Die hässlichsten Orte Wiens
Bild: Adolf BereuterArchitektur
Häuser des Jahres 2015
Bild: F2 ArchitektenPop-Up Studentenheim
Wohnen auf Zeit
Bild: Anders Sune-BergArchitektur
Schöner lernen
Bild: (c) Richard Powers/ Sydney Living MuSuperhouses
Große Architektur in beeindruckender Landschaft
Bild: (c) PIOTR KUCZAMies van der Rohe Award 2015
Die neue Stettiner Philharmonie wurde ausgezeichnet
Bild: Pete NelsonBaumhäuser
Verzaubert hoch oben