Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Förderaktion startet: Sanierungsscheck 2013

14.01.2013 | 17:19 |   (DiePresse.com)

Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau mit maximal 30 Prozent der Investitionskosten.

Dass eine Neuauflage der staatlichen Sanierungsförderung kommt, galt als sicher. Seit heute können sich private Haushalte für den sogenannten „Sanierungsscheck 2013“ bewerben. Wer bis 30. 6. 2013 bei einer Bausparkasse sein Ansuchen einreicht und das Sanierungsprojekt bis 31. 3. 2014 umsetzt, bekommt bis zu 30 Prozent der Investitionskosten gefördert - das bedeutet maximal 9000 Euro.

Reaktionen der Interessenverbände:

Die Bundesinnung Bau hofft auf eine Ausschöpfung der Fördermittel zu Gunsten des Klimaschutzes und der Wirtschaft. Nachdem bei der Sanierungsoffensive 2012 nicht alle Fördergelder abgeholt wurden, stehen für den Sanierungsscheck 2013 zusätzlich zu den vorgesehenen 100 Millionen Euro für Private und Betriebe noch weitere 23 Millionen Euro zur Konjunkturbelebung zur Verfügung.

Kritik übt die Umweltschutzorganisation Global 2000 daran, dass die Qualität der Sanierungen nicht ausreichend berücksichtigt wird. So wurden die maximalen Zuschüsse heuer erhöht, die Sanierungsanforderungen sind aber nicht verbessert worden.

Die Österreichische Energieagentur empfiehlt die Sanierungsoffensive 2013 zu nutzen: "Vom Kesseltausch bis zur Dämmung kann auf die eigenen Verhältnisse Bedacht genommen werden, damit ist die Sanierungsförderung so flexibel wie noch nie".

 

Der Sanierungsscheck 2013 im Überblick:

 

  • Private können seit 14. Jänner ihre Förderprojekte bei den Bausparkassen einreichen.
  • Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind (Datum der Baubewilligung).

  • Förderungswürdig sind: die Dämmung von Außenwänden und Geschoßdecken, die Erneuerung von Fenstern und Außentüren sowie die Umstellung von Wärmeerzeugungssystemen auf Erneuerbare Energieträger.
  • Der Sanierungsscheck richtet sich an: (Mit-)Eigentümer, Bauberechtigte oder Mieter eines Ein- oder Zweifamilienhauses, an Wohnungseigentümer und Mieter von Wohnungen im mehrgeschoßigen Wohnbau.


Link: www.sanierungsscheck2013.at