Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Ausstellung: 3000 Ziegel in Steildach-Form als Präsentationsfläche

10.11.2017 | 10:36 |   (DiePresse.com)

Für die neue Kunstbuch- und Zeitschriften-Ausstellung "Publishing as an Artistic Toolbox: 1989–2017" in der Kunsthalle Wien werden 3000 Dachziegel als Ausstellungsfläche eingesetzt.

Dachziegel mal anders: TONDACH-Ziegeldach als Ausstellungsfläche bei der neuen Kunstbuch- und Zeitschriften-Ausstellung in der Kunsthalle Wien
Dachziegel mal anders: TONDACH-Ziegeldach als Ausstellungsfläche bei der neuen Kunstbuch- und Zeitschriften-Ausstellung in der Kunsthalle Wien / Bild: (c) Copyright 2017 Stephan Wyckoff 

Dass Dachziegel weit mehr als nur ein schützendes Dach über dem Kopf bieten können, zeigt eine aktuelle Kooperation von der Firma Tondach mit der Kunsthalle Wien. So werden für die neue Kunstbuch- und Zeitschriften-Ausstellung "Publishing as an Artistic Toolbox: 1989–2017" 3000 Dachziegel aus dem Hause Tondach als Ausstellungsfläche eingesetzt.

Inspiriert vom aktuellen Boom an Kunstbuchmessen und -sammlungen in den Museen zeitgenössischer Kunst widmet die Kunsthalle Wien dem Kunstbuch und von Künstlern herausgegebenen und gestalteten Zeitschriften eine umfangreiche Exposition. Insgesamt 3000 Ziegel "Sulm Verschiebe" in der Farbe "Amadeus natur" wurden in Steildach-Form angeordnet und bieten als Präsentations-Möbel Platz für die internationalen Design-Werke. 600 Schneenasen dienen darüber hinaus als Buchstützen.