China: Sendezentrale des staatlichen Fernsehens

Bild 1 von 5

Seit der deutsche Architekt Ole Scheeren in Peking lebt und für Chinas Machthaber baut, ist seine Arbeit sehr umstritten: Als "Bau des Bösen" wurde sein Entwurf für das Hauptquartier des chinesischen Staatsfernsehens CCTV bezeichnet, als Glas gewordene Blaupause repressiver Macht, als "Denkmal des babylonischen Größenwahns einer Diktatur".

Mehr Bildergalerien

Bild: Coop Himmelb(l)auDänemark
Haus der Musik von Coop Himmelb(l)au
London
Dachkonstruktion mit österreichischem Know-how
Geo-Monitoring
Bauwerke online im Visier
Bikini Berlin bei der Eroeffnung des neuen Einkaufszentrum in der City West Berlin am 03 04 2014 B / Bild: (c) imago/Mauersberger (imago stock&people)Einkaufszentrum
Bikini Berlin eröffnet
Passivhaus-Award 2014
Die Finalisten
Bild: Roman Boensch/ÖBBWien
Streetart-Künstler bringen Farbe in den Alltag von Bahnreisenden
Bild: (c) REUTERS (BENOIT TESSIER)Shigeru Ban
Pritzker-Preisträger 2014 aus Japan
Ufogel / Bild: (c) Guenter Jagoutz FotografikteamArchitektur
Mini-Häuser aus aller Welt
Bild: Regula Bochsler, based on Apple MapsAusstellung
The Rendering Eye
Luxus-Ranking
Die exklusivsten Wohnstandorte Österreichs
Bild: HÄUSER / Mark SeelenArchitektur
Häuser Award 2014
Mipim Awards 2014
Die Gewinnerprojekte
Bild: (c) Duske/EBA51Studieren im Hochseecontainer
Eine Idee für Wien?
Forschungsanlage von außen / Bild: Michael GrühbaumGebäude
Forschungseinrichtung für Geomagnetik
Bild: Meliá / Walter J. SiebererHotel
Das Meliá Vienna im DC Tower