China: Sendezentrale des staatlichen Fernsehens

Bild 1 von 5

Seit der deutsche Architekt Ole Scheeren in Peking lebt und für Chinas Machthaber baut, ist seine Arbeit sehr umstritten: Als "Bau des Bösen" wurde sein Entwurf für das Hauptquartier des chinesischen Staatsfernsehens CCTV bezeichnet, als Glas gewordene Blaupause repressiver Macht, als "Denkmal des babylonischen Größenwahns einer Diktatur".

Mehr Bildergalerien

Bild: P. RosselliArchitektur
Hochhauspreis an Bosco Verticale
Bild: winkler + ruck architektenArchitektur
Die Gewinner stehen fest
Bild: (c) Roland Halbe (Roland Halbe)Eisenstadt
Kultur Kongress Zentrum ausgezeichnet
Bild: Atelier HeissStaatspreis Architektur 2014
Tourismuseinrichtungen ausgezeichnet
Bild: Atelier HeissStaatspreis Architektur 2014
Tourismuseinrichtungen ausgezeichnet
ETHOUSE Award
Vier Sanierungsprojekte ausgezeichnet
Bild: (c) Adolf BereuterArchitektur
Bau-genial-Preis für Hotellerie
Bild: M. ZizkaEvent
Tage des Passivhauses 2014
Bild: Wüstenrot StiftungBaukunst
Gestaltungspreis Wüstenrot Stiftung
Spektakulär
Zwei Brixner Unternehmen fertigen Dachkonstruktion
Bild: ImagoArchitektur
EZB-Tower in Frankfurt am Main
Bild: AllesWirdGut / Guiherme Silva da RosaSt. Pölten
Neues Zentrum für Technologie und Design
A general view shows the Fondation Louis Vuitton designed by architect Frank Gehry in the Bois de Boulogne / Bild: (c) REUTERS (GONZALO FUENTES)Museumsarchitektur von Frank Gehry
Fondation Louis Vuitton in Paris
Architekturwettbewerb
Hochhaus Europaviertel Frankfurt/Main
Rotterdam
Markthalle der Superlative