Auch im Fertigteilbau werden je nach Anbieter Naturmaterialien verwendet – sofern sie in den Produktionsprozess passen. / Bild: (c) Griffner

Mit Biostroh vom Acker nebenan

Ob Lehm, Holz oder Stroh: Bauen mit Naturmaterialien aus der Region ist ökologisch und schafft ein gutes Wohnklima – erfordert aber spezielles Wissen.
Bild: Architekt Ioannou

Kloster St. Andrä: Volksabstimmung kommt

Erfolg für die Gegner des geplanten ersten orthodoxen Klosters in St. Andrä am Zicksee: Eine Volksabstimmung könnte das Kloster nun doch noch verhindern.
Alte Ziegel, bereit für Neues: Recycling auf hohem Niveau. / Bild: (c) Fiedels - Fotolia

„Woher stammt denn die Substanz?“

Historische Baumaterialien. Sie verleihen Gebäuden und Räumen das ganz besondere Flair vergangener Zeiten. Abgesehen davon ist ihr Einsatz ein wertvoller Beitrag zur Nachhaltigkeit – und ein veritabler Geschäftszweig.
Bild: APA/GERALD MACKINGER

Wienerberg: Hochhaus-Turm wird zum Hotel

Ein bestehender Turm im Schatten der deutlich imposanteren Twin Towers wird zum"Holiday Inn Vienna-South" umgebaut. Das 22-Mio.-Projekt soll 2019 fertig sein.
Bild: (c) Siemens AG (Eberhard Franke)

Die Lust auf Sonnenstrom und Regenwasser

Green Buildings. Nachhaltiges Bauen setzt sich auch deshalb durch, weil es eine Investition in den eigenen guten Ruf ist.
Bild: (c) Soravia

Höher, urbaner, charmanter

Wohntürme. Das Leben im Hochhaus hat in Österreich wenig Tradition. Doch das urbane Lebensgefühl verlagert sich auch in Wien auf immer höhere Ebenen – ganz wörtlich genommen.
Bild: APA-FOTO: ROLAND SCHLAGER

Ein großer österreichischer Künstler ist tot: Walter Pichler

Walter Pichler baute im Burgenland an einer Gegenwelt, die den Schmerz der Menschheit zu fassen hatte. Er starb im Alter von 75 Jahren.
Gesucht: Sanierungsbedürftige Altbauwohnungen / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Es muss nicht immer Döbling sein

Trendbarometer Wien: Wohnungskäufer weichen immer öfter auf günstigere Gegenden aus.
Die Bawag P.S.K. räumt die denkmalgeschützte Postsparkasse. / Bild: (c) APA/HARALD SCHNEIDER

Rene Benkos Signa gewinnt Großmieter

Die Bawag P.S.K. verlässt die denkmalgeschützte Postsparkasse in der Wiener City und übersiedelt mit ihrer Zentrale in den Signa-Turm beim Wiener Hauptbahnhof.
Bild: Christian Wirth

"Uno Shopping" wird Fachmarktzentrum

Die Bank Austria hat das seit Jahren leer stehende Einkaufszentrum Uno Shopping in Leonding an Investoren verkauft.
Wie Ziegel, nur aus Sand und Kalk: Porenbeton. / Bild: (c) Ytong

Luftikus in tragender Mission

Man kennt ihn aus Werkunterricht und Innenausbau, doch der luftige Massivbaustoff kann weit mehr: In vielen Ländern fertigt man längst ganze Häuser aus ihm.
Bild: APA/HANS KLAUS TECHT

Ikea zieht am Wiener Westbahnhof ein

Das Möbelhaus hat den Zuschlag für das Blaue Haus der ÖBB bekommen. Das Konzept sieht vor, dass ein Auto nahezu überflüssig ist. Die Grünen sind euphorisch, die FPÖ warnt.
Festung Hohensalzburg / Bild: (c) Salzburger Burgen & Schlösser

Festung Hohensalzburg wechselt Besitzer

Der Bund schenkt dem Land Salzburg einen Teil seines historischen Immobilienbesitzes.
Das neue Mahü77 / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Umbau des Wiener Generali Center abgeschlossen

Der niederländische Immobilieninvestor Redevco investierte knapp 20 Mio. Euro in das neue "Mahü77".
2 3  | weiter »