Stararchitekt Jean Nouvel: Museumsbau

Bild 2 von 7 Bild: Louvre Abu Dhabi, Photography: Mohamed Somji

Das vom französischen Stararchitekten Jean Nouvel entworfene Museum hat ein 180 Meter breites Kuppeldach aus nahezu 8000 Metallsternen. "Eine Architektur, die ihre Schätze schützt", nannte Nouvel in den Presseunterlagen seinen Museumsbau. "Es ist eine Hommage an die arabische Stadt, an ihre Poesie in Geometrie und Licht, und unter der großen Kuppel ist es eine Beschwörung der Zeitlichkeiten, die unerbittlich die Stunden, Tage, und das Vergehen unseres Lebens unterstreicht." 

Bild vergrößern

Mehr Bildergalerien

Bild: Kristina SahlénSchweden
Rechenzentrum in Science-Fiction-Optik
Antique Villa / Bild: (c) JJLuxus
Amanyangyun
Bild: (c) Croce & Wir
Eine riesige Python in der Stadt
Mikael Genberg – Manta Underwater Room, Pemba Island, Sansibar, Tansania / Bild: The Manta ResortBuchtipp
Formen des mobilen Wohnens
Bild: (c) Roland Korner / Close Up AGArchitektur
Ein Gebäude wie ein Organismus
Bild: (c) (c)Dana Allen www.photosafari-africa.comAbenteuerlich
Stylische Baumhausvillen
Spatenstich zum Projekt „Teichgasse“ in Wien-Favoriten / Bild: Nerma Linsberger/ Daniel HawelkaNeues aus der Immo-Branche
Baustarts, Projektinfos
Moby in seinem Haus in Los Angeles. / Bild: (c) copyright © Trevor Tondro, allBuchtipp
Rock my home - Wie Musiker wohnen
Villa Capri / Bild: (c) Copyright: ph. peppe maistoInternational
Urlaubsarchitektur
Bild: (c) Jork WeismannAußergewöhnliche Architektur
Das Meer und die Kunst
Sägebrücke, Dornbirn / Bild: Günter König FotografieBauherrenpreis 2017
Die Preisträger
Bild: David SchreyerArchitektenhaus von Feld72
Haus D. an der Kalterer Weinstraße
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Städteranking
Die teuersten Einkaufsmeilen 2017