Thema: Immobilienmesse EXPO REAL

Bild: (c) Lennart Preiss/Messe Muenchen

Partylaune mit Achtsamkeitstraining

Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen brachte neben Rekordzahlen an Besuchern, Ausstellern und Deals auch neue Themen aufs Tapet: Digitalisierung, Industrialisierung und Co-Sharing.
Symbolbild / Bild: (c) DB Schenker (Maximilian Mx Floegel)

Logistikimmobilien: vom Buhmann zum Boom

Befeuert von einer guten Konjunktur, vom Wandel im Handel und von knappen Objektangeboten für institutionelle Investoren sind Logistikimmobilien einer der Top-Trends in der Immobilienwirtschaft.
BUWOG-CEO Daniel Riedl (links) und BUWOG-COO Herwig Teufelsdorfer (rechts) gemeinsam mit Harald Steiner, Herausgeber des Real Estate Brand Books / Bild: BUWOG

Markenranking: BUWOG auf Expo Real mit Real Estate Brand Award ausgezeichnet

Platz eins für BUWOG in der Kategorie "Top 100 Residential Österreich". Das European Real Estate Brand Institute EUREB evaluiert jährlich das Markenpotential und die Positionierung von Immobilienunternehmen.
London Skyline / Bild: (c) imago/Arcaid Images (Cityscape Digital)

Brexit: "Alles noch Kaffeesudleserei"

Der Ausstieg Großbritanniens aus der EU zeigt bereits erste Auswirkungen auf dem britischen Immobilienmarkt. Ob und wie er sich in Kontinentaleuropa bemerkbar macht, ist jedoch noch ungewiss.
Warimpex /

Hotelmärkte: Prall gefüllte Entwicklungspipeline

Das Investitionsvolumen im CEE-Kernraum hat sich im Vorjahr auf 1, 2 Milliarden Euro fast verdoppelt. Am größten ist das Interesse an Polen, Tschechien und Ungarn. Österreichische Player mischen maßgeblich mit.
Bild: (c) Alex Schelbert (Alex Schelbert)

Messebericht: Gute Stimmung auf der Expo Real

Auf dem Münchner Messegelände treffen sich die Key-Player der internationalen Immobilienbranche und diskutieren über Trends, Strategien und Zukunftsmärkte. Die Expo Real gilt als Gradmesser für die Entwicklung der nächsten ein bis zwei Jahre. "Wir müssen aktiv sein", so etwa Sascha Klaus, Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp.
Symbolbild Frankfurt Skyline / Bild: (c) REUTERS (Kai Pfaffenbach)

Immobilienfonds der Deutschen Bank laufen rund

Transaktionsvolumen soll auch heuer drei Mrd. Euro erreichen.
Neubauten Schwiebusser Strasse Kreuzberg Berlin Deutschland Neubauten Kreuzberg Berlin Deutschla / Bild: (c) imago/Sch�ning (Schoening)

Wohnimmobilien: Trotz Höhenflug keine Gefahr in Verzug

Wohnimmobilien. Tiefe Zinsen treiben Anleger in Scharen in europäische Immobilienanlagen. Die Gefahr einer Blase sehen Experten aber noch nicht – auch weil die Wirtschaft weiter wächst.
New York Skyline, Central Park South / Bild: (c) REUTERS (MIKE SEGAR)

Immobilienmarkt: Globales Investitionsvolumen erreicht 1,5 Billionen US-Dollar

"Winning in Growth Cities" Report: New York ist laut Cushman & Wakefield bei den Gesamtinvestitionen unangefochten Nummer eins, London fällt auf den vierten Platz zurück, bleibt jedoch der Liebling von internationalen Käufern.
Symbolbild München / Bild: (c) imago/allOver-MEV (imago stock&people)

Bauland in deutschen Städten wird knapp trotz freier Flächen

Grund sind vor allem rechtliche Hürden - Grundstückspreise steigen, Bau von Mietshäusern lohnt sich nicht mehr.
Dubai, Torch Tower / Bild: (c) REUTERS (HAMAD I MOHAMMED)

MENA-Region: Geringere Mieten, mehr Leerstand

Der niedrige Ölpreis hat auch Auswirkungen auf die lokalen Immobilienmärkte. Experten erwarten sich eine Verbesserung durch die geplanten Reformprogramme.
Bild: (c) Nikola Milatovic

Heimische Immo-Manager radelten gemeinsam von Graz zur Expo Real

Im Alltag oftmals Mitbewerber bildeten die Immobilienexperten bei der sogenannten "Equipe Expo 2017" ein Team und strampelten zudem gemeinsam für einen guten Zweck.

ZIMA verkauft Großprojekt in München-City

Das Innenstadtprojekt wurde im Rahmen eines Forward Deals an eine europäische Versicherungsgruppe verkauft.
Die digitale Lösung von PlanRadar kommt bereits auf zahlreichen Baustellen zum Einsatz. / Bild: PlanRadar

Digitalisierung: Partnersuche auf der Expo Real

Start-ups suchen Grown-ups: Junge Unternehmen präsentieren neue Ideen für die digitale Zukunft der Immobilienwirtschaft. Einiges davon hat sich schon im Praxiseinsatz bewährt.
Bild: DMV

Was die Branche derzeit bewegt

Europas größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen gilt als Gradmesser für die künftigen Entwicklungen. Im Fokus stehen heuer unter anderem die Digitalisierung und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum.
THEMENBILD: STADTPORTRAIT WIEN / Bild: (c) APA (Robert Jaeger)

Investmentmarkt Österreich: Ein Hort der Stabilität

Für deutsche Investoren sprechen viele Punkte für ein Engagement in Österreich – speziell in Wien. Langfristig orientierte Anleger mögen vor allem keine Überraschungen.

Magdeburg: AENGEVELT und LOHNBACH vermitteln City-Objekt mit 20.000 Quadratmetern

Die Immobilienberater vermitteln eines der markantesten Büro- und Geschäftshaus-Ensembles in Magdeburg für einen achtstelligen Eurobetrag an die Unternehmerfamilie Gerhold.
Schloss Fleesensee /

Schloss Hotel Fleesensee mit dem ICONIC Award 2017 ausgezeichnet

Die offizielle Preisverleihung findet am 4. Oktober im Rahmen der Expo Real in München statt. Im Fokus der Jury stehen dabei die ganzheitliche Inszenierung und das Zusammenspiel der Gewerke im Kontext der Architektur.

CBRE: Was bewegt die Märkte und ihre Akteure im kommenden Jahr?

Trends der Immo-Branche: von der Digitalisierung bis zu Wellness am Arbeitsplatz.