Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

SCS investiert elf Millionen Euro in das Multiplex

04.04.2017 | 12:44 |   (DiePresse.com)

2000 Quadratmeter große Grünoase im Freien, neues Design im Innenbereich.

Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER) 

Die SCS wird etwa elf Mio. Euro in die Neugestaltung des Freizeit- und Entertainmentcenters Multiplex investieren. Center Manager Anton Cech kündigte am Dienstag in einem Pressegespräch die Schaffung einer 2.000 Quadratmeter großen Grünoase im Freien und neues Design im Innenbereich an. Im Herbst wird zudem "XXL Sports & Outdoor" aus Norwegen mit dem österreichweit ersten Flagship Store einziehen.

Die Grünoase bei den Multiplex-Terrassen beim Eingang 1 soll laut Cech als parkähnliche Erholungs- und Veranstaltungsfläche genutzt werden. Die Eröffnung ist für Mitte Juni geplant. Die Arbeiten sind angelaufen. Dass etwa 80 Parkplätze verlorengehen, ist dem Center Manager zufolge "zu verschmerzen". Holzbänke, Wiesenflächen und ein Bar-Bereich sollen für einen "Wohlfühlplatz" sorgen. Integriert werden ein Kinderspielplatz und eine Veranstaltungsfläche für Events und Freizeitaktivitäten. Auch einen Beachvolleyball Court wird es geben.

Die bestehenden Multiplex-Terrassen würden mit Holzelementen neu überdacht, kündigte Cech an. Als weiteres Ziel der Neugestaltung nannte er einen fließenden Übergang zwischen Innen- und Außenbereich. Daher werde bis Herbst ein abgehängter Holzhimmel durch das Multiplex gezogen. 2018 soll schließlich auch der "Hauptplatz" neu gestaltet werden.

Der neue Mieter "XXL Sports & Outdoor" wird seine Waren laut Cech auf mehr als 3.000 Quadratmetern anbieten. Die Norweger folgen im Herbst auf "Sports Direct". (APA)