Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Gewerbeimmobilien boomen

05.04.2017 | 11:01 |   (DiePresse.com)

EHL: Nachfrage im ersten Quartal auf Rekordhoch.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry) 

Die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien hat heuer im ersten Quartal den höchsten Wert seit Jahren erreicht. Alleine gegenüber dem Vorjahr stieg das Transaktionsvolumen um fast 45 Prozent von 490 Mio. auf 710 Mio. Euro, wie der Immobiliendienstleister EHL heute, Dienstag, mitteilte. Im ersten Quartal 2015 hatte das Volumen 321 Mio. Euro erreicht, in den ersten drei Monaten 2014 rund 480 Mio. Euro.

Vieles spreche dafür, dass die positive Entwicklung anhalten werde, schätzt die EHL. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet das Unternehmen gegenüber 2016 einen Anstieg des Transaktionsvolumens von 2,67 Mrd. auf 3 Mrd. Euro.

Vor allem der Verkauf von Büros entwickelte sich zum Jahresauftakt sehr stark und machte rund 57 Prozent des Marktvolumens aus. Dahinter folgten Einzelhandelsimmobilien, auf die 22 Prozent der gesamten Veräußerungssumme entfielen, sowie Logistik- bzw. Industrieimmobilien (9 Prozent). Gemischt genutzte Objekte stellten 8 Prozent, Hotels 5 Prozent.

Transaktionen zwischen 30 und 100 Mio. Euro

Das massiv belebte erste Quartal ist laut EHL "umso positiver zu bewerten, als darin kein großer Deal mit deutlich mehr als 100 Mio. Euro" enthalten sei. Vielmehr sei das Geschehen durchwegs von Transaktionen der mittleren Größenkategorie zwischen etwa 30 und 100 Mio. Euro geprägt gewesen. Zudem sind den Angaben zufolge "mehrere große Verkäufe in einem weit fortgeschrittenen Verhandlungsstadium", die sich heuer im zweiten und dritten Quartal niederschlagen sollten.

Der einzige und somit größte Immobilienverkauf, der "signifikant mehr als 100 Mio. Euro" schwer war, war die Transaktion des 104.000 Quadratmeter Nutzfläche umfassenden Eco-Portfolios (Büros und Einzelhandel) der conwert an die deutsche HanseMerkur-Versicherungsgruppe. Der bedeutendste Hotel-Deal war laut EHL der Verkauf des 176 Zimmer großen Steigenberger in Linz der Real 4 You an die Trans World Corporation. (APA)