Bürogebäude in Wien / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Was war, was bleibt, was kommt

Der Wiener Gewerbeimmobilienmarkt hat sich im vergangenen Jahr sehr robust gezeigt. Geht es nach den Experten, wird sich diese Entwicklung 2017 fortsetzen. Einige Veränderungen sind aber dennoch zu erwarten.
Bild: (c) APA/dpa/Frank Rumpenhorst (Frank Rumpenhorst)

CBRE: 2017 deutlich weniger neue Einzelhändler in Österreich

2016 sperrten 37 neue Marken/Einzelhändler auf.
Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)

Neues Online-Portal für Vermietungen: Flatio.at

Mittelfristige Vermietungen von ein bis sechs Monaten.
Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)

Raiffeisen evolution heißt nun Strabag Real Estate

Die Strabag hat die Beteiligung im September von 20 auf 100 Prozent aufgestockt.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Studie: Zu wenig Wohnraum, Risiko am Immobilienmarkt steigt

Wohnen wird auch 2017 teurer. Studentisches Wohnen ist ein gutes Geschäft.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiens Büromarkt belebt sich 2017/18

EHL: Nachfrage nach Immo-Veranlagungen weiter auf Rekordhöhe.
Bild: willhaben

Rennstrecke um 25 Mio. Euro steht auf willhaben zum Verkauf

Der Pannoniaring wird zum Verkauf angeboten.
Bild: (c) Clemens Fabry

EHL: Wohnungspreise steigen auch 2017

Kaufpreise in Wien heuer 2,75 bis 3,75 Prozent höher erwartet.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

In Wien herrscht Knappheit an Büroflächen

Remax: Nachfrageüberhang kann voraussichtlich erst im kommenden Jahr gedeckt werden.
TaunusTurm in Frankfurt / Bild: (c) epizentrum

Erste Bremsspuren

Trotz leichter Ermüdungserscheinungen wird sich die Hochphase am deutschen Markt für Gewerbeimmobilien auch heuer fortsetzen.
Bürogebäude cube Berlin am Hauptbahnhof / Bild: CA Immo

CA Immo verkauft Berliner "cube"-Büroprojekt

CA Immo verkauft Büroprojekt in Berliner Top-Lage. Das 18.500 m2 großes Gebäude wird für Investor errichtet und vermietet.
Bild: (c) EPA (Akhtar Soomro)

Dubai baut neuen Yachthafen für mehr als 1.000 Luxusschiffe

Gelände soll auch Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe und neues Hochhaus umfassen.
HYPO NOE Vorstand Peter Harold / Bild: (c) HYPO NOE (Kurt Keinrath)

Hypo NOE hat Mehrheit an Immobilien-Tochter verkauft

Mehrere Investoren haben insgesamt 52 Prozent der NOE Immobilien Development AG erworben.

Börse: Gewinne für S Immo erwartet

Analysten gehen kurz vor Präsentation der Jahresergebnisse 2011 am Donnerstag von einer massiven Verbesserung für das Immobilienunternehmen aus. Das operative Ergebnis soll um fast 50 Prozent zulegen und der Umsatz um 15 Prozent steigen.
2 3  | weiter »