In der Seestadt Aspern wird das erste Holz-Hochhaus ´Hoho´ gebaut. / Bild: RLP Ruediger Lainer u. Partner

Käufer bereit für Holzbauten

Studien: Es fehle an Objekten und Mut der Investoren.
„Die neuen Unternehmen sind wie X-Box oder Playstation“: Gielgen beschäftigt sich auch mit den Kulturunterschieden zwischen Firmen. / Bild: (c) Vitra

Raphael Gielgen: „Das Büro von morgen ist laut und leise“

Raphael Gielgen ist Trendscout und für das Schweizer Design-Unternehmen Vitra als Head of Research immer auf der Suche nach Neuem in der Arbeitswelt.
Bild: (C) C&P Immobilien

Kleine Räume, große Fluktuation

Mikrowohnungen. Kleinraumobjekte zu bauen liegt im Trend. Als Anlageform für Private sind sie laut Experten nur bedingt geeignet: Häufiger Mieterwechsel ist das Hauptproblem.
Außenansicht.  / Bild: (c) Nerma Linsberger/Daniel Hawelka

Samt Radlwerkstatt und Ateliers

Baugeschichte. Die Wohnanlage Mühlgrund II in der Wiener Donaustadt vom Architektenbüro Nerma Linsberger wurde mit dem American Architecture Prize ausgezeichnet. Warum eigentlich?
Viel Platz ist eines der Grundbedürfnisse junger Familien. / Bild: (c) imago/Westend61 (Uwe Umstätter)

Von der Wohnung zum Familientraum

Kleinkinder brauchen viel Aufsicht, Jugendliche sondern sich gern ab. Was eine familiengerechte Wohnung ausmacht.
SWAP und DELTA Architekten und Ingenieure gewinnen Wettbewerb / Bild: (c) DELTA (DELTA)

Wien: Neues Seminarzentrum aus Holz für die BOKU

Swap Architekten und Delta Immobilien gewinnen den offenen Architekturwettbewerb für einen Erweiterungsbau an der Universität für Bodenkultur in Wien-Döbling. Auf rund 3100 Quadratmetern entsteht ein viergeschoßiges Gebäude in Holzbauweise.
Gesundheitsquartier /

Stadtteilentwicklung: Gesund wohnen im Sonnwendviertel

Mit dem aktuell in Bau befindlichen Gesundheitsquartier in der Nähe des Wiener Hauptbahnhofes entstehen bis Ende 2018 31 freifinanzierte Eigentumswohnungen in ökologischer Bauweise.
QBC - Visualisierung Bauteil 3 und 5 - Buero und Hotel_Copyright ZOOM VP.AT / Bild: ZOOM VP.AT

DGNB-Zertifikate für UBM-Entwicklungen

Drei Zertifikate gingen dabei an Entwicklungen des Projeks Quartier Belvedere Central in Wien.
Haus an der Eisenstraße in Sankt Anton an der Jessnitz / Bild: EcoConcept GmbH

Tage der offenen Tür im Passivhaus

galerieVom 10. bis 12. November 2017 können österreichweit rund 120 Gebäude besichtigt werden. Das Neunerhaus Hagenmüllergasse, der Kindergarten Wirbelwind in Gänserndorf oder die Musikschule in Velden befinden sich unter den Objekten.

GBB-Award für nachhaltige Wiener Schule

Das Gebäude wird als Ersatzquartier während der Sanierung der Schule Kinkplatz für rund fünf Jahre im Einsatz sein.
Bild: Lukas Schaller

Gesucht: Herausragende Bauten aus Österreich

galerieAuch in diesem Jahr werden wieder die spannendsten Bauprojekte des Landes für den Bauherrenpreis 2017 gesucht. Hier ein Überblick der nominierten Projekte.
Ein auffälliges Design zieht Kundenblicke an. Im Bild: Ein Store für pflanzliche Milchprodukte in der Mariahilfer Straße.  / Bild: (c) B. Schramm yoya

Pop-up-Stores: „Das Wichtigste ist die richtige Location“

Ein temporäres Geschäftslokal kann als pfiffiges Marketinginstrument genutzt werden. Was man dabei beachten sollte.
 Nicht nur das Service, sondern auch die Architektur der Zapfstationen wird sich verändern (müssen). Im Bild eine Designstudie der Tankstelle der Zukunft von Siemens. / Bild: (c) Siemens AG

Ladestation und Drohnenlandeplatz

Tankstellenbetreiber stehen vor großen Herausforderungen: Der Wandel der Geschäftsmodelle zwingt sie dazu, auch architektonisch neue Wege zu gehen.
Symbolbild Einrichtung / Bild: imago/Manngold

Aus der Nische in den Wachstumsmarkt

Seine Wohnung nachhaltig einzurichten bedeutet mittlerweile selten einen Verzicht auf Komfort oder Design. Auf Schnäppchen allerdings schon.
2 3  | weiter »