Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Anlegerwohnungen in Wien XVII

20.03.2014 | 15:41 |   (Advertorial)

1170 Wien. Moderne Neubauwohnungen. In einer ruhigen Wohngegend des 17. Bezirk direkt an der Grenze zum 18. Bezirk gelangen ehemals vermietete Wohnungen zum Verkauf.

Anlegerwohnungen Wien XVII


Objektbeschreibung

Die Wohnungen befinden sich in einem Wohnkomplex, der aus 3 Stiegen besteht. Eine der Stiegen ist ein wunderschön erhaltener und 2001 sanierter Altbau. Im Zuge der Sanierung wurden zwei weitere Stiegen neu errichtet. Diese 3 Stiegen umschließen einen sonnigen, ruhigen Innenhof mit einem Kleinkinderspielplatz. Schon ab ca. 30 m² können kleine Wohneinheiten erworben werden. Die Wohnungen sind bezugsfertig ausgestattet und können ab sofort in Gebrauch genommen oder mit der einen oder anderen Auffrischung wieder auf Vordermann gebracht werden. Zusätzlich zu jeder Wohnung ist ein Garagenstellplatz zugeordnet und verpflichtend zu erwerben. Den Wohnungen im Dachgeschoß ist ein Einzelparkerstellplatz zugeordnet, den übrigen Wohnungen in den Regelgeschoßen ist ein Hebebühnenstellplatz zugeordnet.

Die Infrastruktur

Die Liegenschaft befindet sich in der Mitte parallel zur Hernalser Hauptstraße im 17. Bezirk und der Kreuzgasse im 18. Bezirk. In der Kalvarienberggasse und Kreuzgasse sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs und Apotheken angesiedelt. Die Straßenbahnlinie 9 und 42 sind in 2 Minuten Entfernung erreichbar. Auch die Hernalser Hauptstraße (Straßenbahnlinie 43) ist ganz in der Nähe und bietet noch einmal weitere Einkaufsmöglichkeiten.

Energieausweis:

Stiege 1
HWB: 112 kWh/m².a| Klasse D
Datum: 09.07.2012

Stiege 2 und 3
HWB: 42 kWh/m².a|Klasse B
Datum: 31.08.2011

Zum Objekt: www.ehl.at