Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Neues Finanzzentrum Wien Mitte eröffnet

10.12.2012 | 16:41 |   (APA)

Infocenter am Verkehrsknotenpunkt Landstraßer Hauptstraße ging am Montag in Betrieb - Abschluss der ersten Übersiedelungsphase.

Neues Finanzzentrum Wien Mitte

Am Montag öffnete das Infocenter des Finanzzentrums Wien Mitte erstmals seine Pforten für die Bürgerinnen und Bürger. Die erste Übersiedlungsphase ist somit abgeschlossen, bis Ende März 2013 werden insgesamt sieben Wiener Finanzämter sowie das Finanzamt für Gebühren, Verkehrssteuern und Glücksspiel an den neuen Standort am Verkehrsknotenpunkt Landstraßer Hauptstraße übersiedelt sein. Auf rund 35.000 Quadratmetern können dann sämtliche steuerlichen Angelegenheiten geklärt werden.

Nach Abschluss der drei großen Übersiedelungsphasen Ende März/Anfang April 2013 werden in Wien folgende drei Standorte geöffnet sein:

  • Finanzzentrum Wien Mitte mit Infocenter
  • Finanzamt Wien 2/20/21/22 in Kagran mit Infocenter
  • weiters wird am derzeitigen Standort des Finanzamtes Wien 3/11, Schwechat und Gerasdorf in Wien Erdberg eine Infocenter Außenstelle weitergeführt

Link: www.bmf.gv.at/finanzzentrum


1 Kommentare
Mafiajaeger
10.12.2012 22:03
0 0

noch so ein

Schiarcher kasten

zufällig. Vom selben investor wie darth vader!

also kein zufall.