Architektur: Bauherrenpreis

Bild 1 von 6 Bild: (c) Lichtbildkultur Martin Schlager

Am Dienstag fand im Kursalon Hübner die Verleihung des 32. Wiener Stadterneuerungspreises statt. Der erste Platz ging an das Projekt Ratschkygasse 26, den Umbau des ehemaligen Tröpferlbades in 21 neue, moderne Wohnungen. Verantwortlich für die mustergültige Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes waren das Planungsbüro proportion.at der Architekten Thomas Köstler und Wolfgang Mayr und die Hazet Bauunternehmung (Ausführung).

Mehr Bildergalerien

Neue Bürokonzepte
Der optimale Arbeitsplatz
Bild: (c) Jana MadzigonCäsar 2017
Die Gewinner
Bild: Toni RappersbergerGebäude
ÖAMTC-Mobilitätszentrum
Bild: (c) Wolfgang SimlingerSchmuckstücke
Originalgetreu renoviert
Bild: Lukas SchallerBauherrenpreis
Nominierte Projekte
Bild: CallweyArchitektur
Hippe Büros
Bild: (c) Zooey BraunArchitektur
Berghütte
Bild: (c) Rudi Wyhlidal / Bergbahnen SöldenArchitektur
Seilbahn
Bild: (c) Horst DockalNeubau-Wettbewerb
Mit Möglichkeitsraum zum Sieg
Bild: (c) Kurt KuballArchitektur
Forschung
Bild: UrbanupdateVintage Design
Kindermöbel
Bild: Gottlieb Paludan Architects & Jens LindheLichtdesign
Dänischer Preis für Tiroler Unternehmen
Bild: Toni Rappersberger"Office of the Year"-Award
Österreichs beste Büros
Bild: (c) COPYRIGHT BILL LORENZBranche
Immo-Cocktail im Sacher
Bild: Sanders ScandinaviaDesign
Möbel für Kids