Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Spatenstich in der Donaustadt

02.08.2017 | 16:36 |   (DiePresse.com)

Am Rennbahnweg errichtet die wohngut Bauträger GmbH 128 freifinanzierte Eigentumswohnungen.

Visualisierung des Projekts
Visualisierung des Projekts / Bild: (c) wohngut Bauträger 

In Wien-Donaustadt fand gestern der Spatenstich für das Projekt „DUO22“ statt. Am Rennbahnweg 68/ Senekowitschgasse 12 errichtet die wohngut Bauträger GmbH 128 freifinanzierte Eigentumswohnungen. Die wohngut hat das Projekt von der wvg Bauträger GmbH zur Realisierung übernommen.

Die Wohnhausanlage besteht aus zwei Baukörpern unterschiedlicher Höhe und wurde von ASAP-Architekten geplant. Die Wohnungen verfügen über 2 bis 4 Zimmer und sind alle mit Gärten, Balkonen, Loggien oder Terrassen ausgestattet. Hinzu kommen begrünte Dächer und großzügige Freiflächen im Hofbereich. Ein Gemeinschafts- sowie ein Fitnessraum, eigene Spielflächen für Kinder und Jugendliche sind ebenfalls eingeplant. Öffentlich erschlossen wird die Wohnanlage von der Buslinie 27A, die sie mit der U1-Station Rennbahnweg verbindet.

Laut wohngut-Geschäftsführerin Barbara Modliba ist bereits ein großer Teil der Wohnungen verkauft, für den Rest liegen Reservierungen vor. Die Fertigstellung von „DUO22“ ist für das Frühjahr 2019 geplant.

1 Kommentare
Humbug
07.08.2017 14:15
0 0

Schön und gut...

...aber die Gegend dort ist leider kein Hingucker :(