Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Graz: Baustart für Wohnprojekt von VENTA und 6B47

29.11.2017 | 11:12 |   (DiePresse.com)

Am Montag erfolgte der offizielle Spatenstich zum Projekt "Ost. - Wohnen am Stadttor" im Grazer Stadtteil Jakomini. Geplant sind 220 freifinanzierte Wohnungen.

Dir. Prok. Dipl.-Ing. Peter Schaller (PORR Bau GmbH) Ing. Mag. Markus Gössl (VENTA Group) Mag. Christoph Connert (Lidl Österreich GmbH) MMag. Peter Ulm (6B47) Mag. Siegfried Nagl (Bürgermeister Graz) Mag. Siegbert Schützenhöfer (VENTA Group) DI Arno Mick (VENTA Group) Mag. Sascha Nevoral (6B47)
Dir. Prok. Dipl.-Ing. Peter Schaller (PORR Bau GmbH) Ing. Mag. Markus Gössl (VENTA Group) Mag. Christoph Connert (Lidl Österreich GmbH) MMag. Peter Ulm (6B47) Mag. Siegfried Nagl (Bürgermeister Graz) Mag. Siegbert Schützenhöfer (VENTA Group) DI Arno Mick (VENTA Group) Mag. Sascha Nevoral (6B47) / Bild: (c) Stefan Kristoferitsch 

Mit dem traditionellen Spatenstich erfolgte am Montag der offizielle Baustart zum Projekt "Ost. - Wohnen am Stadttor" der VENTA Real Estate Group und 6B47 Real Estate Investors AG. An der Grenze des Stadtteils Jakomini sollen bis zum vierten Quartal 2019 rund 220 freifinanzierte Wohnungen entstehen.

Auf dem etwa 1,1 Hektar großen Grundstück entlang der Conrad-von-Hötzendorf-Straße und der Johann-Sebastian-Bach-Gasse realisieren VENTA und 6B47 vier durch die Erdgeschoßzone miteinander verbundene Baukörper. Insgesamt werden nach Fertigstellung rund 10.000 m² Wohnfläche und knapp 2500 m² Gewerbefläche verfügbar sein.

Von Scherr + Fürnschuss Architekten ZT GmbH geplant, bestehen die Gebäude aus fünf bzw. sieben Geschoßen. Das Wohnungsangebot gestaltet sich mit Zwei- bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen, Wohnflächen von circa 32 bis über 100 m² und Gärten, Terrassen oder Balkonen vielseitig.