Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Kreativ und stilvoll in den Frühling starten

16.03.2017 | 14:38 |   (Advertorial)

Am Rosenmontag, Ende Februar, fand auf Einladung der Mag. Pfeifer Immobilien GmbH ein Gettogether mit Expertinnen aus verschiedensten Bereichen der Immobilienbranche statt.

Im Blumensalon „Unverblümt“ wurde fleissig gewerkt. / Bild: Barbara Wolff 

Besonders einladend war die gewählte Location, der wunderbare Blumensalon „Unverblümt“ des Vereins LOK in der Krongasse im 5. Bezirk. Der Verein LOK, Leben ohne Krankenhaus, begleitet Menschen mit psychischen Erkrankungen mit dem Ziel den Alltag zu gestalten, zu meistern und Begleitung in Krisenzeiten anzubieten, möglichst „ohne Krankenhaus“.

Nach einer „Stärken und Schwächen-Analyse“ von Frauen, humorvoll und geistreich verpackt in ein Gedicht ging es ans Werk. Unter fachkundiger und ideenreicher Anleitung des Vereins LOK wurde die phantasievolle Gestaltung eines eigenen Türkränzen begonnen. Die liebevoll gestalteten Türkränze sind als solche ein ganz besonderer Schmuck für ein gemütliches und stilvolles Heim, ganz getreu dem Motto des Gastgebers „einfach ruhig wohnen“.


Die Kreativität war gefragt beim Türkranzbinden. [Foto: Barbara Wolff]

Als Gastgeberinnen freuten sich Emine Gök-Akyeloglu, Natalie Horvarth, Andrea Pfeifer, Stefanie Szutner, Ivana Vukoja und Barbara Wolff von Pfeifer Immobilien überdie motivierten Gäste und auf die schöne Aufgabe. Unter den kreativen Künstlerinnen waren unter anderem Marianne Fiala, 6B47 Real Estate Investors AG, Martina Ganzera-Veraszto, Judith Kössner, Willhaben, die beiden Rechtsanwältinnen Lisa Matousek, Brauneis Klauser Prändl Rechtsanwälte GmbH, und Lisa Rebisant, Singer Fössl Rechtsanwälte OG, Elisabeth Rein, Credit Suisse, Silvia Renezeder-Wustinger, 6B47 Real Estate Investors AG, sowie Ingeborg Zauner, Immobilien Magazin.


Die wunderschönen fertigen Türkränze. [Foto: Peifer Immobilien]