Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Feierlicher Spatenstich für TRIIIPLE

23.10.2017 | 14:00 |   (Advertorial)

Die Projektentwickler Soravia, und ARE Austrian Real Estate GmbH hatten Mitte Oktober zum Spatenstich für TRIIIPLE geladen.

K. Schierhackl, E. Soravia, E. Hohenberger und H.-P. Weiss. / Bild: (c) Viennamotion KG 

Klaus Schierhackl, Asfinag-Vorstand, Erwin Soravia, CEO Soravia, Erich Hohenberger, Bezirksvorstand 3. Bezirk, und Hans-Peter Weiss, Geschäftsführer der ARE Austrian Real Estate, nahmen den ersten Spatenstich vor. Damit fiel der Startschuss für die Überplattung der A4 auf einer Länge von rund 160 m.

Das Projekt soll dank intelligenter Planung zum Aushängeschild für moderne Stadtentwicklung werden. Am Standort des ehemaligen Hauptzollamtes direkt am Donaukanal entstehen drei Wohntürme. Ende des Jahres starten die Arbeiten für Turm 1 und 2 von insgesamt drei Wohntürmen. Ein kleinerer Büroturm wird den Abschluss des Ensembles bilden. „Mit TRIIIPLE realisieren wir nicht nur dringend notwendigen Wohnraum in einer perfekt erschlossenen und zentralen Lage, sondern setzen auch neue Maßstäbe, was Wohnqualität und Serviceleistungen angeht“, betont Erwin Soravia und verweist damit auf das über Jahre entwickelte TRIIIPLE-Konzept, bei dem das preisgekrönte Architektenteam von Henke Schreieck federführend war und im Konsens mit der Stadt Wien zur Reife geführt wurde.

Hans-Peter Weiss ergänzt: „Mit TRIIIPLE schaffen wir keinen monofunktionalen Gebäudekomplex, sondern viele miteinander korrespondierende Nutzungen für einen hochwertigen Lebens-, Wohn- und Arbeitsraum. Somit generiert TRIIIPLE einen nachhaltigen Mehrwert für den gesamten Bezirk und bietet mit insgesamt rund 1150 Wohneinheiten dringend nachgefragten Wohnraum im innerstädtischen Bereich.“

(c) Viennamotion KG

(c) Viennamotion KG



Insgesamt drei Wohntürme werden am Donaukanal errichtet.
[Fotos: Soravia/Zoomvp]