Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Business-Breakfast mit Zehnjahresvorschau

22.11.2017 | 15:20 |   (Advertorial)

Am Dienstag, den 14. November, lud die Strabag Real Estate zum ersten Branchenevent in Form eines Business-Breakfast in den 19. Stock „Sky-Stage“ des Tech Gate Vienna ein.

Theodor Klais, Erwin Größ, Johannes Mayr und Ernst Nevrivy. / Bild: Strabag Real Estate/Michael Sazel 

Bei schönem Herbstwetter konnte die SRE-Geschäftsführung über 150 Gäste der heimischen Immobilienwirtschaft begrüßen. Nach einer Einleitung und Begrüßung durch Geschäftsführer Theodor Klais und Vorstellung der neuen Direktionsleiter Erwin Größ und Johannes Mayr, referierte der Zukunftsforscher Lars Thomsen zum Thema 520 Wochen Zukunft – Trends, die Leben, Arbeit und Gesellschaft in den kommenden zehn Jahren maßgeblich verändern werden. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Geschäftspartner unserer Einladung gefolgt sind und wir damit einen Beitrag zum Gedankenaustausch in der Immobilienbranche leisten“, so Theo Klais. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Gäste den amüsanten Impulsvortrag, um im Anschluss beim Frühstück über Entwicklungen in der Immobilienbranche und in den Märkten sowie die kommenden Herausforderungen zu plaudern.

Dem Ruf der Einladung folgten Top-Manager sowie Immobilien-VIPs wie Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, Gerhard Dreyer, Bank Austria Real Invest, Hannes Truntschnig, Strabag, Michael Pech, OESW, Anton Bondi de Antoni, Bondi Immobilien, Michael Ehlmaier und Franz Pöltl, EHL, Stefan Brezovich, ÖRAG, Simone Kittinger, Hotelgroup Ultsch, Eugen Otto und Richard Buxbaum, Otto Immobilien, Christoph Stadlhuber, Signa, sowie die Architekten Harald Oissner, Werkstatt Grinzing, Klaus Duda und Erik Testor, Duda, Testor Architektur, Anton-Leonhard Werner, Wiener Städtische, Walter Koch, Wien Süd, und viele mehr.


Hannes Truntschnig im Gespräch mit Lars Thomsen.
[Fotos: Strabag Real Estate/Michael Sazel]