Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Sechster Real Estate Leaders Summit

30.11.2017 | 17:52 |   (Advertorial)

Auf der diesjährigen re.comm Ende November standen sowohl die Themen Technik und Design, Politik und Wirtschaft als auch die Entwicklung des Menschen im Fokus.

230 Gäste aus der Branche lauschten den Speakern. / Bild: Jana Madzigon / epmedia 

Zahlreiche namhafte Speaker, die sich mit Zukunftsfragen und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und technischen Lösungen beschäftigen, sprachen vor 230 Teilnehmern aus der Immobilienbranche. So der Zukunftsforscher und Vertreter der Technologischen Singularität José Luis Cordeiro: Er bot einen weitreichenden Blick in die Zukunft, bis zum Jahr 2050. „The development is faster and faster, we are learning how to grow.” Das Problem, das Cordeiro langfristig sieht, ist die sinkende Population in vielen Ländern. Nationalökonom und Finanzwissenschaftler Hans-Werner Sinn bot einen Rückblick auf die Finanzkrise, die Zeit davor und betonte, dass das Weltwirtschaftsklima derzeit deutlich nach oben zeige. Donald Sadoway, Professor der Materialchemie am MIT, gab ein Update zu seiner Forschung, die sich darauf konzentriert, effizientere Wege der Energiespeicherung zu finden.

Den Auftakt zur re.comm bildete ein Vortrag von Jimmy Wales. Danach ging es für die Teilnehmer zu einem gemütlichen Ausklang in die Streifalm für anregende Diskussionen. Am zweiten Tag begeisterten Nigel Farage, britischer Politiker, Mariana Mazzucato, Ökonomin, José Luis Cordeiro, Zukunftsforscher, Harald Welzer, Sozialpsychologe, Nicklas Bergmann, Futurist, und Alon Hillel-Tuch, Mitgründer von RocketHub. Auch an diesem Abend konnten die Gäste beim Dinner den Tag Revue passieren lassen. Zum Abschluss am Freitag sprachen auch Neil Harbisson, Avantgarde-Künstler und Cyborg-Aktivist, sowie Andrew Keen, Internetunternehmer.
Jana Madzigon / epmedia

Jana Madzigon / epmedia


Martin Sabelko, Reinhard Einwaller, Jimmy Wales, Iris Einwaller, Peter Ulm. [Fotos: Jana Madzigon / epmedia]