Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Get-together beim Neujahrscocktail

01.02.2018 | 10:00 |   (Advertorial)

Der Neujahrscocktail von Otto Immobilien zählt traditionell zu den ersten großen Branchenevents im Jahr, und stellt ein Get-together wichtiger Vertreter der Immobilienbranche und der Wirtschaft dar.

Bild: Otto Immobilien/Bill Lorenz 

Heuer konnte Eugen Otto bereits zum 19. Mal mehr als 300 Gäste begrüßen und mit ihnen auf ein erfolgreiches Immobilienjahr anstoßen. Die zunehmende Digitalisierung der Branche und die damit notwendigen Veränderungen, vor allem des Maklerberufes, war ein Thema der Rede von Eugen Otto. „Wir stellen uns dieser Herausforderung und bleiben auch im Sinne unserer Kunden durch die Integration innovativer Ideen und Entwicklungen am Puls der Zeit “. Allerdings werde die persönliche Beratung und Begleitung der Kunden weiterhin stets im Mittelpunkt stehen. „Die Qualität einer persönlichen Beratung durch einen Spezialisten kann niemals durch eine Maschine ersetzt werden. Nur das professionelle Wissen eines geschulten Maklers zu aktuellen Marktdaten und über die oft komplexen rechtlichen oder technischen Rahmenbedingungen bietet dem Kunden Sicherheit,“ so Eugen Otto.

Unter den zahlreichen Gästen wurden gesichtet: Architekt Corvin Hummer, Wolfgang Gleissner, BIG, Hans-Peter Weiss, BIG, Michael Pisecky, s Real, Christoph Stadlhuber und Michael Möstl, Signa, Hans Jörg Ulreich, Ulreich Bauträger, Reinhard Waltenberger, S Immo AG, Friedrich Wachernig, Sparkassen Immobilien, Chris Bell, Knight Frank, London, Peter Goldscheider, Epic, Herwig Teufelsdorfer, Buwog, Sigrid Oblak, Wien Holding, Eva Aschauer, RBI, Gernot Essl, Palmers AG, Andreas Ottenschläger, Deba, Johanna Seeber, Seeste Bau, und Erwin Krause, Zwerenz & Krause.
(c) Copyright Bill Lorenz

(c) Copyright Bill Lorenz


Hans-Peter Weiss, Ulrike Domany, Eugen Otto und Christian Domany.
[Fotos: Otto Immobilien/Bill Lorenz]