Viel Platz für eine große Familie: die Spörks im Arkadenhof. / Bild: (c) Fernanda Nigro

Kubanisch-steirischer Dreikanthof

Am Ende des Tages zählt die Lebensqualität: Kabarettist Christof Spörk wohnt mit seiner Familie in einem historischen Anwesen im Südburgenland.
Bild: (c) FABRY Clemens

Rechtsfrage: Ist eine mündliche Befristung gültig?

Was passiert, wenn beim Mietvertrag das Schriftform-Gebot nicht eingehalten wird?
Bild: APA / Herbert Neubauer

Zahlenspiele beim Wiener Wohnbau: Wie viel wird gebaut?

Hat Michael Ludwig viel weniger Wohnungen gebaut als behauptet?
Bild: (c) GEPA pictures/ Wolfgang Grebien

Hohe Preise für Eigentumswohnungen in Top-Skigebieten

Nobelskiorte am Arlberg mit über 6.000 Euro pro Quadratmeter am teuersten.
Bild: (c) APA/dpa/Frank Rumpenhorst (Frank Rumpenhorst)

CBRE: 2017 deutlich weniger neue Einzelhändler in Österreich

2016 sperrten 37 neue Marken/Einzelhändler auf.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Big Data, Digitalisierung, Single-Haushalte

willhaben beleuchtet die wichtigsten Immobilien-Trends 2017.
Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)

Neues Online-Portal für Vermietungen: Flatio.at

Mittelfristige Vermietungen von ein bis sechs Monaten.
Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)

Raiffeisen evolution heißt nun Strabag Real Estate

Die Strabag hat die Beteiligung im September von 20 auf 100 Prozent aufgestockt.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Paradigmenwechsel

Hausgeschichte. Nach Büros und Flüchtlingen soll das Blaue Haus am Wiener Westbahnhof den ersten autofrei erreichbaren City-Ikea beherbergen. Über die Hintergründe einer Premiere.
Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)

Immo-Branche ablehnend zu Ideen von Kanzler Kern

WKÖ: Mietendeckelung würde Neubau noch weiter einschränken und Mieten steigen lassen.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Studie: Zu wenig Wohnraum, Risiko am Immobilienmarkt steigt

Wohnen wird auch 2017 teurer. Studentisches Wohnen ist ein gutes Geschäft.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Kann der Vermieter wegen Nichtbenützung kündigen?

Rechtsfrage: Ich nutze meine Mietwohnung nicht täglich. Muss ich eine Kündigung fürchten?
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiens Büromarkt belebt sich 2017/18

EHL: Nachfrage nach Immo-Veranlagungen weiter auf Rekordhöhe.
2 3  | weiter »