Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentare Artikel senden Senden

Zu Hause bei Elton John

11.02.2013 | 13:10 |   (DiePresse.com)

Die Luxusbleibe des Künstlers in Los Angeles wurde im Stil der 70er Jahre von Designer Martyn Lawrence-Bullard renoviert.

elton.jpg

Das schillernde Ehepaar Sir Elton John und David Furnisch haben Immobilien in Atlanta, Frankreich, Italien und England. Der US-Sänger hat nun mit Hilfe seines Freundes und Designers, Martyn Lawrence-Bullard, ein neues Familiennest in Los Angeles geschaffen. Man könnte die neue Bleibe als einen „Palast der 70er“ bezeichnen.

„Wir lieben es“, so David im Interview mit dem Magazin „Architectural Digest“. Und „Als Filmemacher brauchte ich hier eine Basis, wie auch Elton, der viel an der Westküste tourt. Er ist definitiv ein Maximalist, ich bin mehr der Minimalist. Wir beide wollten etwas im L.A.-Stil, typisch 70er.“ Knapp 280 Quadratmeter Wohnfläche stehen zur Verfügung.
Vom Original-Gebäude aus den 60ern blieb nach der Umgestaltung nicht mehr viel übrig. Man ließ Wände einreißen und größere Fenster einbauen, um mehr vom Panorama mit Strand und Downtown L.A. zu haben. (red.)

LINK zur Fotostrecke, Architectural Digest