Bild: (c) www.guenterstandl.de (www.guenterstandl.de)

Alte Bretter in neuen Häusern

Altholz. Als Statussymbol des alpinen Lifestyles sind alte, vornehmlich von Hand behauene Hölzer in Nobelhotels und luxuriösen Zweitwohnsitzen längst Standard geworden.
Bild: (c) Wiener Linien / Zinner (Johannes Zinner)

Öffi-Nähe ist Top-Kriterium

ImmobilienScout24-Umfrage: Infrastruktur als wichtigster Faktor bei Immo-Entscheidung

Fackeln, Flammen, Scherben

galerieUrlaub beginnt im Kopf: Eine fotografische Reise zu Hotels mit außergewöhnlicher Architektur.
Bild: Evolo

Vertikale Zukunftsvisionen

Skyscraper. Welche Antworten auf die großen Fragen der Zukunft die Entwürfe internationaler Architekten geben.
Bild: (c) Bilderbox

Pools: Baden ist nicht alles, es geht auch um den Lifestyle

Naturstein, Fliesen und Mosaike machen den Edelstahlklassikern Konkurrenz.
Individuell, in die Höhe gebaut und mit viel Grün statt Parkplätzen – so könnte Stadtarchitektur in Zukunft aussehen.   / Bild: (c) APA/Herta Hurnaus

Ausblick: Intelligenter, teurer, schöner und smarter

Veränderungen im Wohnbau finden eher gemächlich statt, erst langfristig sind tief greifende Veränderungen merkbar. Vier Experten wagen Prognosen, wie Häuser und Städte 2048 aussehen könnten.
Bild: (c) Florian Wais

Von Parkanlagen, Präsidentengärten und Seerosenteichen

Luxus mit Gärten. Persönliche Grünoasen mitten in der Stadt.
Bild: (c) Dimo Dimov

Der Geschichte verpflichtet

Grätzelbesuch. Architekt Thomas Feiger wohnt und arbeitet im Cottageviertel. Als Präsident des Wiener Cottage-Vereins wacht er über dessen Entwicklung und bedauert manche Auswüchse.
Bild: (c) Stanislav Jenis

Gemeindewohnungen: Langzeit-Wiener bekommen Vorzug

Strengere Regelungen bei Hauptwohnsitz und Überbelegung
Bild: (c) Clemens Fabry

Mieter sind bereit 11,7 Euro/Quadratmeter zu bezahlen

ImmoScout24-Analyse: Höchste Zahlungsbereitschaft in Bregenz und Innsbruck
Bild: Leskoschek

Wo Wanderer zu Hause sind

Wohngeschichte. Haus MuT inmitten der steirischen Bergwelt bietet Nachhaltigkeit und ermöglicht das Schlafen unter freiem Himmel.
Bild: Knight Frank

Mondäne Zweitwohnsitze für den Sommer

Feriendomizile. Was an den schönsten Orten der Welt für welche Budgets zu haben ist.
Bild: (c) Andreas Hafenscher

Alter Maierhof mit jungem Gemüse

Ein alter Meierhof wird zum Selbsterntegut. Auch Ferienhäuser sollen kommen. Auf Esterházy-Gründen entwickelte sich über Jahrzehnte ein Wochenendsiedlungstypus.
2 3  | weiter »