Bild: (c) Seidl Immobilien

Kleine Seen ganz groß: Wenn's ein bissl ruhiger sein soll

Kärnten. Nicht alle, die ein robustes Budget haben, wollen auch am Wörthersee wohnen.
Bild: (c) Engel und Völkers

Die neuen Gärten: Zwei Zimmer, Küche, Pool

Grünes Design. Klappstühle, Liegen und ein Griller mit Rollen waren gestern. Heute werden die grünen Oasen in Räume unterteilt und ähnlich aufwendig wie ein Haus eingerichtet. Vorhänge, Küchenmöbel und Stehlampe inklusive.
Bild: (c) Rohr Real Estate (Gästehaus)

Grüner Luxus: Von seltenen Rosen bis zu wilden Bächen

Die grüne Umgebung von High-End-Häusern ist so individuell wie ihre Besitzer.
Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)

Preis bei Wohnungssuche ausschlaggebend

Umfrage: Das Immobilienportal hat die zentralen Suchkriterien von Wohnungssuchenden erhoben.
Bild: (c) Vahl

Investitionen in Tapetenwechsel der gröberen Art

Feriendomizile. Erholsame Ausblicke außerhalb der Stadtmauern und des Alltags.
Bild: (c) Clemens Fabry

Wien: Erste Fertigteilhäuser kommen

Die Stadt Wien wird im 21. Bezirk und im 22. Bezirk Fertigteilhäuser bauen.
Bild: (c) Linecker und Partner

Mit Bootshaus, Steg und Boje, aber ohne Tunnel oder Brücke

Seeresidenzen. Welche Faktoren bestimmen, in welcher Liga die Liegenschaft spielt?
Bild: (c) ZOOM visual project gmbh

Stumpf baut 81 Wohnungen am Handelskai

Als Besonderheit gibt es einen eigenen Steg zum Donauufer.
Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)

Wohnkosten: Mieten verteuerten sich in fünf Jahren um 15 Prozent

Bei Neuverträgen liegen die Monatsmieten im österreichweiten Schnitt bei 8,7 Euro pro Quadratmeter.
Bild: Portopiccolo Sistiana

Duino: Urlaub im Exklusiv-Steinbruch

galerieIn der Bucht von Triest liegt die Luxus-Ferienanlage Portopiccolo. Ein Retortendorf, das aber aussehen soll wie ein gewachsenes.
Bild: (c) Laura Karasinski

Große Ansprüche für kleine Bewohner und ihre Eltern

Luxus für Familien. Gesucht wird viel Platz und die Nähe zu internationalen Schulen.
Im Trend: Naturstein, der den Pool bündig einfasst. Gefragt: die Eleganz der einfachen Form. / Bild: (c) Kramer&Kraner, Katsey

Eine unerwartete Renaissance: Die Niere ist wieder da

Blitzblau, flach am Anfang und in Retro-Optik: die Pools-Trends in Sachen Wasserstellen.
Wohnen statt arbeiten: Das Palais findet wieder zu seiner ursprünglichen Bestimmung. / Bild: Vox.at

Das Parkett zieht wieder ein

Hausgeschichte. Für das Palais Wessely in der Argentinierstraße beginnt eine neue Ära: Nach gründerzeitlichem Stadthaus und schlichtem Bürogebäude wird es zum exklusiven Wohnhaus.
Diese Steinfinca auf Mallorca stammt aus dem 16. Jahrhundert. / Bild: Engel und Völkers

Wenn das Alter zum Qualitätssiegel für Luxus wird

Historische Objekte. Von 500 Jahre alten Fincas und 1950er-Jahre-Architekturikonen.
2 3  | weiter »