« zurück | 1 2 3  | weiter »

Die neuen Stars am Bürohimmel

Deutschland. In punkto Rendite laufen die Bürostandorte aus der zweiten und dritten Reihe den großen Metropolen inzwischen den Rang ab. Auch die Leerstandsraten sind geringer.

Milliardenschwelle in Sicht

Student Housing. Das einstige Nischensegment erlebt einen regelrechten Boom. In Deutschland stehen Berlin und Hamburg im Fokus der Investoren, in Österreich Wien und Graz.
Bild: DMV

Was die Branche derzeit bewegt

Europas größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen gilt als Gradmesser für die künftigen Entwicklungen. Im Fokus stehen heuer unter anderem die Digitalisierung und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum.

Zuzug füttert den Markt

Berlin. Trotz immenser Steigerungen bei Miet- und Wohnungspreisen sehen die Experten den Plafond noch längst nicht erreicht. Das stimmt sie zuversichtlich für künftige Investments.

Da schlägt das Architekturherz höher

München. Wer die Immobilienmesse Expo Real vom 4. bis 6. Oktober in der bayerischen Hauptstadt besucht, findet nicht nur dort architektonische Meisterwerke. Eine Auswahl.

Holzhäuser wollen hoch hinaus

Baustoffe. Ein Rekord folgt dem anderen – die Jagd auf den Titel des höchsten Holzhauses der Welt ist voll im Gange. Im kommenden Jahr könnte er an Wien gehen.

„Der Blick hat sich geweitet“

Gewerbeimmobilien. In den Core-Segmenten wird die Luft langsam dünn. Investoren weichen daher zunehmend auf alternative Anlageklassen aus.
Viel gemeinsam nutzbarer Platz im Freien, Gemeinschaftsraum und Terrasse (oben rechts), Pfarrgemeindesaal (unten).    / Bild: (c) Zita Oberwalder

WG-Wohnen mit Alltagsmanager

Hausgeschichte. Gemeinschaft, Öffentlichkeit und Nachhaltigkeit: Das Seniorenwohnhaus St. Cyriak in Pfarrwerfen setzt darauf nicht nur in der Pflege, sondern auch in der Architektur.
Bild: (c) BLOOMBERG NEWS

Wohnen und Recht: Was tun gegen lärmende Nachbarn?

Gegen Lärm aus der Nachbarwohnung können zivil- und verwaltungsrechtliche Schritte unternommen werden. Priorität sollte aber das persönliche Gespräch haben.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Neues Dächer-Verzeichnis der Wiener City als Grundlage für Ausbauten

70 Prozent der innerstädtischen Dachzonen bereits ausgebaut.
Der Fondachhof mit parkähnlichem Garten in Salzburg.  / Bild: (c) Andreas Kolarik (Kolarik Andreas)

Kleine Makel sind erlaubt, plumper Luxus eher nicht

Land- und Herrenhäuser. Der Markt der altehrwürdigen Anwesen folgt eigenen Regeln.
Visualisierung eines neuen Penthouse im revitalisierten Beatrixbad. / Bild: (c) EHL

Wohnen ganz oben mit Ausblicken zum Angeben

Neues aus der Oberliga des städtischen Wohnens.
Bild: (c) Anthony Ghiglia

Luxus: Schlafen im Bett von Elvis Presley

galerieGlamouröse Promi-Villen können über eine deutsche Ferienagentur gemietet werden. Darunter findet sich das Anwesen von Elvis Presley in Beverly Hills. Der nächste Urlaub kommt bestimmt.
Außenaufnahme Elbphilharmonie / Bild: (c) Iwan Baan

Elbphilharmonie: Teuerste Wohnung Hamburgs verkauft

Die 400 Quadratmeter große Eigentumswohnung befindet sich im 18. Stock der Elbphilharmonie, der Kaufpreis lag bei rund zehn Millionen Euro.
« zurück | 1 2 3  | weiter »